Besinnlicher Adventskalender


Da sein

Für ein paar Minuten alles liegen und stehen lassen, und zur Ruhe kommen, nichts anderes, als nur da sein.

Im Hier und jetzt die Stille suchen und einkehren bei sich, nach innen lauschen, nichts anderes, als gegenwärtig sein.

In dieser Stunde zur Besinnung kommen und das Herz erheben, nichts anderes, als nur empfänglich sein.

Zeit haben für den immer anwesenden Gott, für das Verweilen bei ihm

für das Bleiben in ihm, nichts anderes, als sein, wo und wie ich bin.


Für alle, die  täglich ein paar Minuten Zeit für sich haben möchten,

hier unser besinnlicher Adventskalender....


24. Dezember  

Jedesmal, wenn zwei Menschen einander verzeihen, ist Weihnachten.

Jedesmal, wenn ihr Verständnis zeigt für eure Kinder, ist Weihnachten.

Jedesmal, wenn ihr einem Menschen helft, ist Weihnachten.

Jedesmal, wenn ein Kind geboren wird, ist Weihnachten.

Jedesmal, wenn du versuchst, deinem Leben einen neuen Sinn zu geben, ist Weihnachten.

Jedesmal, wenn ihr einander anseht mit den Augen des Herzens,

mit einem Lächeln auf den Lippen, ist Weihnachten.


23.Dezember

Ein Stern ist aufgegangen, sein Licht durchstrahlt die Nacht.

Das Heil hat angefangen, hat Hoffnung uns gebracht.


22.Dezember

Erst wenn Weihnachten im Herzen ist,

liegt Weihnachten auch in der Luft


21. Dezember    

Es gibt keine größere Kraft als die Liebe,

sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsterniss


20.Dezember

Festlich ist das Haus geschmückt mit Tannengrün und leuchtenden Kerzen.

Doch was die Menschen so beglückt,

ist Frieden finden und Liebe schenken aus tiefer Seele und gütigem Herzen.


19.Dezember

Der Himmel auf Erden ist überall, wo Menschen von Liebe zu Gott,

zu ihren Mitmenschen und zu sich selbst erfüllt sind.


18. Dezember

 Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
 

desto mehr Freude kehrt in unser Herz zurück


17.Dezember

Lass das Licht leuchten in Deinen Augen

für alle, die vorrüber kommen,

für alle, die Halt suchen und Heimat.


16. Dezember

Möge bei allem was Du tust,  

außer Deinen Händen auch Dein Herz beteiligt sein


15. Dezember

Miteinander reden, lachen und fröhlich sein,  

sich gegenseitig einen Gefallen tun,

mit unter auch streiten, ohne Hass-  

das sind lauter Zeichen der Liebe, die aus dem Herzen kommen


14. Dezember

Jede Hoffnung ist ein Licht auf Zeit,

jedes Licht eine Hoffnung auf Ewigkeit.


13. Dezember

Es ist ein Geschenk,

Zeit für mich und Zeit für Menschen an meiner Seite zu haben.


12. Dezember

Jeder schöner Augenblick den wir erleben,

ist wie eine Perle,die wir auf eine Kette unseres Lebens fädeln.

Und jeder Moment den wir genießen,

macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer.


11. Dezember  

  Ein Wort, ein Blick, ein Lächeln kann eine Brücke sein für den Herrn,

der immer im Kommen ist  


10.Dezember

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu sein


9. Dezember 

Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte,  

ein wenig mehr Licht und Wahrheit auf der Welt war,

hat sein Leben einen Sinn gemacht. 


8.Dezember

Wenn wir nur lernen uns die Hände zu geben,

wie könnte da der Himmel nicht von Liebe reden.


7.Dezember

Möge dich ein Stern begleiten,

wenn Du Deinen Wünschen Flügel verleihst


6. Dezember ( Hl. Nikolaus )

Besinnung und Geschenke müssen sich nicht wiedersprechen.

Mit Achtsamkeit und Liebe ausgesucht,

kann ein einfaches Geschenk sehr viel Freude bereiten.


5. Dezember

Tausende Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden,

ohne das ihr Licht schwächer wird.

Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.


4. Dezember  (Hl. Barbara)    

Man sieht nur mit dem Herzen gut.  

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


3. Dezember 

Warte nicht auf große Wunder, sonst verpasst Du viele Kleine


2. Dezember 

Freude ist keine Gabe des Geistes,  

sondern eine Freude des Herzens.


1. Dezember 

Advent heißt Ankunft, heißt Erwartung und Hoffnung,  

heißt sich auf den vorbereiten, der die Fülle ist, das Licht und die Liebe