Weihnachtsbasar am 29.11.2015 im Schützenhof 

 

 

Am 1. Adventssonntag fand wieder der Weihnachtsbasar unserer Pfarre im Saal „Schützenhof“ statt. In diesem Jahr wird der Reinerlös gesplittet. Zum einen wird unser Projekt in Benin (Westafrika) bedacht, zum anderen erhält der Kindergarten St. Hubertus eine finanzielle Unterstützung zur Anschaffung eines Klettergerüstes.

 

Die Kinder vom Kindergarten St. Hubertus während einer Vorführung  

 

Wie in den Jahren zuvor wurde wieder ein reichhaltiges Angebot  

an Advents– u. Weihnachtsschmuck angeboten 


1  

gespendete Bücher und Spielzeug verkaufte Frau Maaßen und die diesjährigen Kommunionkinder 


1  

Liköre, Marmeladen, Supengewürze, Schokofrüchte, Pralinen u. andere köstliche Spezereien


1  

selbstgebackene Plätzchen, Eierlikör, Pralinen, Gummibärchen Schätzspiel und vieles mehr...  


1  

Die Messdiener haben viel gebastelt. Leuchtende Weihnachtskugelsterne, Treibholzgläser, bunt verzierte Gläser mit Teelichter, leuchtende selbstgebackene Plätzchen und Gebetbuchengel  


1  

selbstgestrickte Socken gehören jedes Jahr dazu 

 

Für die Kinder wurde eine Spiel– u. Bastelecke von der EHS angeboten 

 

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt:  

Als Mittagessen wurde Grünkohl mit Würstchen, Kartoffelsalat und Hot Dogs angeboten

Zum gemütlichen Beisammensein am Nachmittag gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen und Waffeln mit einer duftenden Tasse Kaffee


1  

 Durch das Rahmenprogramm führte souverän Engelbert Donnay

Die Flötengruppe von Christel Hurtz unterhielt mit Weihnachtslieder  

 

 Kindergarten St. Hubertus

 

Die OGS der Grundschule  

 

Kindergarten der Johanniter "Rappelkiste"

 


Männerchor des Eifelvereins  unter Leitung von Markus Grubert  


1  

Besuch vom Nikolaus


1  

 

Und zum Abschluss  die große Verlosung unter Leitung von Christoph Breuer

 

 

und damit die Verlosung überhaupt sattfinden kann, noch die Losverkäufer   :-) 

 

...und noch einige Eindrücke der Besucher des Weihnachtsbasars 


Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer, Spender und Besucher, die zum guten Gelingen des Basars beigetragen haben.

 

Weihnachtsbasar 2015
Nach Begleichung aller Ausgaben konnte jetzt ein Betrag von 1.500 € an den Kindergarten St. Hubertus Schmidt zur Anschaffung des neuen Spielgerätes so-wie 4.000 € an das „Bildungswerk Westafrika e.V.“ überwiesen werden. Herr Dr. Riewe fliegt in diesem Monat wieder zur Eröffnung einer neuen Schule nach Benin.
Danken möchten wir nochmal den vielen fleißigen Helfern, die zu einem tollen Gelingen des Basars bei-getragen haben! Ebenfalls möchten wir uns für alle dargebrachten Aufführungen bei den Kindern und den Erwachsenen ganz besonders bedanken! Wie immer danken wir Kurt und Renate für die Bereit-stellung des Saales und die gute Bewirtung!
Der Pfarreirat